Aufrufe
vor 3 Wochen

GALABAU-PRAXIS 09-2019

  • Text
  • Vorfuehrgeraete
  • Holz
  • Holzoptik
  • Nachhaltig
  • Moertel
  • Messer
  • Maeher
  • Golf
  • Landschaftsbau
  • Gartenbau
  • Toro
  • Birco
  • Wasser
  • Gefa
  • Kebony
  • Infos
  • Profi
  • September
  • Praxis
  • Galabau
Kostenlos lesen und abonnieren - hier anmelden https://galabaupraxis.frebs.at/form.do?agnCI=1&agnFN=de_doi

42 ➔ INHALT Auf alle

42 ➔ INHALT Auf alle seine Dielen gibt Kibony 30 Jahre Garantie. VIDEO Einen interessanten Einblick für Praktiker in den Bau einer Kebony Terrasse aus dem „Character“-Sortiment gibt dieser Film: mal 50 cm bei Kebony Clear und mit maximal 60 cm Abstand bei Kebony Character. Damit ist die Unterkonstruktion optimal vorbereitet. Für einen konstruktiven Holzschutz gilt es bei Kebony Character, die Schnittkanten zu versiegeln. Beim Verlegen der Dielen auch hier mit Abstandhaltern arbeiten, damit das Wasser immer und rundherum zügig abfließen bzw. abtrocknen kann. Schließlich sollen sowohl Holzterrasse als auch Holzunterkonstruktion lange schön bleiben. WICHTIG: BAUAUFSICHTLICHE ZULASSUNG Viele Kunden von Landschaftsgärtnern wünschen sich eine aufgeständerte Terrasse oder – bei größeren Grundstücken – Brückenelemente im Garten. Ab einer bestimmten Höhe der Terrasse (65 cm) müssen zudem gewisse Vorschriften beachtet werden. Für tragende Konstruktionen dürfen in Deutschland nur bewährte Holzarten, wie z. B. Lärche, Eiche, Bongossi oder Ipé mit der entsprechenden Qualitätssortierung, verwendet werden. Ansonsten ist eine bauaufsichtliche Zulassung der verwendeten Hölzer vorgeschrieben. Das gilt eben auch für Balkone und Terrassen oder Stege, die in über ca. 65 cm Höhe errichtet werden. Achtung: Diese Regel betrifft nicht nur die tragende Unterkonstruktion, sondern auch die Dielen selbst. Thomas Wilper, Sachverständiger für Terrassen sagt dazu: „Viele wissen nicht, dass das hierfür teilweise eingesetzte Bangkirai keine bewährte und zugelassene Holzart nach den derzeit gültigen Normen und Regelwerken ist und auch keine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung hat. Damit realisierte Bauwerke genügen nicht den rechtlichen Vorschriften, und es besteht die Gefahr, dass teure Aus- und Einbaukosten entstehen können.“ GALABAU PRAXIS SEPTEMBER 2019

03 43 UNTER FACHLEUTEN: DAS KEBONY PRO TEAM Um das hochwertige Holz auch gut verlegen zu können, wurde nun auch in Deutschland das Kebony PRO Team gegründet. Das PRO Team ist ein Netzwerk von Spezialisten für Holzterrassen, die als geschulte Experten für Material und Montage der Kebony-Produkte auftreten. Geschult wird in Zusammenarbeit mit dem Holzfachhandel. Interessierte Betriebe melden sich bei Stephan Knipping (skn@kebony.de) oder bei ihrem Holzfachhändler. Praxis PRO Team in voller Aktion. Kebony – ein waches Auge auf die Qualität. Kebony hat auf der Messe GALABAU 2018 die Innovationsmedaille für Kebony Clear (22 x 142 mm), das erste modifizierte Terrassenholz mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung (abZ), erhalten. Planungssicherheit für den Landschaftsgärtner und der Nachhaltigkeitsaspekt hatten die Jury überzeugt. Mehr Infos unter ➔ Kebony ➔ Referenzen Bildquelle: Kebony ➔ Produkte ➔ Video GALABAU PRAXIS SEPTEMBER 2019

Sammlung

GALABAU PRAXIS 02-2019
GALABAU PRAXIS 04-2019
Begruente-Gebaeude April 2019
GALABAU PRAXIS 06 2019
GALABAU PRAXIS 07 2019
BEGRÜNTE GEBÄUDE 07 2019
GALABAU-PRAXIS 09-2019

Galabau Praxis

GALABAU PRAXIS 02-2018
GALABAU PRAXIS 03-2018
GALABAU PRAXIS 04-2018
GALABAU PRAXIS Wildkraut
GALABAU PRAXIS 05-2018
GALABAU PRAXIS 06-2018
GALABAU PRAXIS 07-2018
GALABAU PRAXIS 08-2018
GALABAU-PRAXIS 09-2018
GALABAU-PRAXIS 10-2018
GALABAU-PRAXIS 11- 2018
GALABAU-PRAXIS Akkutechnik 2018
GALABAU-PRAXIS 12-2018
FBB eNEWS 03 2017
FBB eNEWS 06 2017
FBB eNEWS 09 2017
FBB eNEWS 11 2017
 

© GalabauPraxis - Ein Service der Elison-Medien.de