Aufrufe
vor 3 Monaten

GALABAU PRAXIS 09 2019

  • Text
  • Vorfuehrgeraete
  • Holz
  • Holzoptik
  • Nachhaltig
  • Moertel
  • Messer
  • Maeher
  • Golf
  • Landschaftsbau
  • Gartenbau
  • Toro
  • Birco
  • Wasser
  • Gefa
  • Kebony
  • Infos
  • Profi
  • September
  • Praxis
  • Galabau
Kostenlos lesen und abonnieren - hier anmelden https://galabaupraxis.frebs.at/form.do?agnCI=1&agnFN=de_doi

6 ➔ INHALT Der Hitze

6 ➔ INHALT Der Hitze trotzen – Trockenschäden vorbeugen Das Stockosorb-Granulat wird einfach bei der Pflanzung in den Boden eingearbeitet.. GALABAU PRAXIS SEPTEMBER 2019

03 7 Bewässerung punktgenau einstellen mit Greendrop. Der Trend „Sommertrockenheit“ werde anhalten, sagen Experten. Ein heißer trockener Sommer macht städtischem Grün schwer zu schaffen. Um Trockenschäden zu verhindern, sind Grünpflege-Experten auf wirtschaftlich sinnvolle Lösungen angewiesen. Ein Fall für die Experten von Gefa Fabritz: Sie suchen für jeden Anwendungsfall die ideale Methode. 2018 sind laut Deutschem Wetterdienst in Deutschland nur rund 60 Prozent der sonst üblichen Niederschlagsmenge gefallen, vor allem die Wachstumsmonate April bis November seien außergewöhnlich trocken gewesen. Das hat sich 2019 als eine augenscheinliche Tendenz fortgesetzt, die dem Vernehmen nach in den kommenden Jahren anhalten wird. Städte und Kommunen wappnen sich daher für steigende Ausgaben bei der Grünpflege. Damit Bäume und Pflanzen ihrer Aufgabe als „grüne Lunge“ nachkommen können, müssen umfangreiche Pflegearbeiten den ausbleibenden Regen ersetzen. Bauhöfe und Landschaftsgärtner agieren angesichts anhaltender Trockenphasen jedoch schnell am Rand ihrer Leistungsfähigkeit. Mehr Freiheit bei der Planung, stark reduzierter Zeitaufwand bei der Pflege und die Optimierung der Unterhaltskosten – diese Argumente sprechen klar für eine automatische Bewässerung. Beim Planungsservice der GEFA Fabritz werden dazu hochwertige Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt, um Bedarf und Verbrauch zu optimieren. Das spart Anwendern langfristig Zeit, Geld und Wasser ein. „Das Klimabewusstsein steigt,“ bestätigt Dipl.-Ing. Andre Carstens, Ansprechpartner für die automatischen Bewässerungsanlagen Greendrop bei der Gefa Fabritz. „Kommunen haben Vorbildcharakter den Bürgern gegenüber und sind zum umweltfreundlichen, sparsamen Handeln angehalten. Das schließt Wasser sparen ein“, so der Fachmann. Und so sehen Lösungen aus: GALABAU PRAXIS SEPTEMBER 2019

Sammlung

GALABAU PRAXIS Akkutechnik 2019
GALABAU PRAXIS 10 2019
Begrünte Gebäude 10-2019
GALABAU PRAXIS 09 2019
BEGRÜNTE GEBÄUDE 07 2019
GALABAU PRAXIS 07 2019
GALABAU PRAXIS 06 2019
Begruente-Gebaeude April 2019
GALABAU PRAXIS 04-2019
GALABAU PRAXIS 02-2019

Galabau Praxis

GALABAU PRAXIS 02-2018
GALABAU PRAXIS 03-2018
GALABAU PRAXIS 04-2018
GALABAU PRAXIS Wildkraut
GALABAU PRAXIS 05-2018
GALABAU PRAXIS 06-2018
GALABAU PRAXIS 07-2018
GALABAU PRAXIS 08-2018
GALABAU-PRAXIS 09-2018
GALABAU-PRAXIS 10-2018
GALABAU-PRAXIS 11- 2018
GALABAU-PRAXIS Akkutechnik 2018
GALABAU-PRAXIS 12-2018
FBB eNEWS 03 2017
FBB eNEWS 06 2017
FBB eNEWS 09 2017
FBB eNEWS 11 2017
 

© GalabauPraxis - Ein Service der Elison-Medien.de