Aufrufe
vor 1 Jahr

GALABAU-PRAXIS Akkutechnik 2018

  • Text
  • Freischneider
  • Spruehgeraete
  • Laubblaeser
  • Akkusense
  • Akkufreischneider
  • Akkumaeher
  • Weber
  • Schaeffer
  • Neuson
  • Kramer
  • Ko
  • Kommune
  • Gruenflaechenaemter
  • Galabau
  • Autos
  • Vade
  • Birchmeier
  • Pellenc
  • Husqvarna
  • Power
kostenlos lesen und abonnieren - hier anmelden http://galabaupraxis.frebs.at/form.do?agnCI=1&agnFN=de_doi

40 ➔ INHALT fährt ihn

40 ➔ INHALT fährt ihn der Bediener mit dem Dieselmotor angetrieben vom Lkw bis zum Einsatzort. Im Planierschild sind zwei Öffnungen eingelassen, in die die Einheit HPU8 zum Transport eingehängt werden kann. Der Fahrer nimmt das Aggregat über diese Transporthalterung also einfach mit. Am Einsatzort angekommen, schließt er die externe Einheit am Unterwagen des Baggers an. So bleibt der Schwenkradius über 360 Grad auch im elektrischen Betrieb uneingeschränkt erhalten – das bedeutet volle Bewegungsfreiheit im Einsatz, egal ob im Diesel- oder Elektrobetrieb. Emissionsfreier Materialtransport Der Kettendumper DT10e mit Elektroantrieb ist immer dann gefragt, wenn beim Materialtransport keine Abgasemissionen entstehen sollen. Bauunternehmen setzen den Dumper mit einer maximalen Nutzlast von 1.000 Kilogramm beispielsweise bei Abbrucharbeiten im Innenraum ein. Durch seine kompakten Abmessungen mit einer Breite von nur knapp 80 Zentimetern passt der Kettendumper durch jede Standardtür. In seinem Inneren sind drei Elektromotoren verbaut: Jeweils ein Motor treibt die beiden Ketten an, ein weite- Mini-Bagger 803 von Wacker Neuson mit elektro-hydraulischem Antriebsaggregat HPU8 huckepack. GALABAU PRAXIS November 2018 Akkutechnik

03 41 Für Anwender ist die unkomplizierte Handhabung besonders relevant. der Kipplast, sogar übertroffen. Zwei Elektromotoren für den Fahrantrieb und für die Arbeitshydraulik sorgen dafür, dass der Energieverbrauch minimiert wird. Denn die Leistung wird nur dann abgefordert, wenn sie auch wirklich benötigt wird. Die Emissionsfreiheit zahlt sich beispielsweise in Gewächshäusern, bei Gebäudesanierungen oder in Parkgaragen aus – mit einer Höhe von 2,25 Metern und einer Breite von nur etwas über einem Meter kein Problem für den kompakten Radlader. Ist die Batterie vollständig aufgeladen, kann mit dem Radlader ein Arbeitseinsatz von bis zu fünf Stunden unter Volllast erfolgen – genug Zeit für typische Anwendungen wie das Laden und Transportieren von Gütern über kurze Strecken. Die verwendete AGM-Batterie („Absorbent Glass Mat“) bietet viele Vorteile: Sie ist temperaturunempfindlich und entwickelt wenig Wärme beim Laden und im Betrieb. rer Elektromotor wird für die Arbeitshydraulik eingesetzt. In puncto Leistung, aber auch bei der Standsicherheit, steht der elektrisch betriebene Dumper dem dieselbetriebenen Modell in nichts nach. Die Steigfähigkeit bei geladener Mulde liegt bei 20 Grad (36 Prozent). Der Dumper kann bis zu acht Stunden eingesetzt werden. Radlader WL20e - kompakt und batteriebetrieben Auch Unternehmer, die sich für den kompakten batteriebetriebenen Radlader WL20e von Wacker Neuson entscheiden, müssen keine Abstriche hinsichtlich der Leistung machen, profitieren aber vom Vorteil der Emissionsfreiheit. Die Leistungsparameter entsprechen denen des dieselbetriebenen Radladers und werden in einigen Punkten, wie beispielsweise Der Kramer 5055e mit einem Schaufelinhalt von 0,65 Kubikmetern ist der erste allradgelenkte vollelektrisch betriebene Radlader in dieser Größenklasse. Er überzeugt mit seinen Leistungsparametern, seiner Geländegängigkeit und geringen Servicekosten. Er ist äußerst kompakt und aufgrund der Allradlenkung extrem wendig. In der Maschine werden zwei Elektromotoren verbaut: einer für die Arbeitshydraulik und einer für den Fahrantrieb. Je nach Einsatz des Radladers wird die Leistung des entsprechenden Motors abgefordert. Mehr Infos unter ➔ Wacker Neuson ➔ Stampfer AS 30e und AS 50e ➔ Antriebsaggregat HPU8 ➔ Kettendumper DT10e GALABAU PRAXIS November 2018 Akkutechnik

Sammlung

GALABAU PRAXIS 11 2019
GALABAU PRAXIS Akkutechnik 2019
GALABAU PRAXIS 10 2019
Begrünte Gebäude 10-2019
GALABAU PRAXIS 09 2019
BEGRÜNTE GEBÄUDE 07 2019
GALABAU PRAXIS 07 2019
GALABAU PRAXIS 06 2019
Begruente-Gebaeude April 2019
GALABAU PRAXIS 04-2019
GALABAU PRAXIS 02-2019

Galabau Praxis

GALABAU PRAXIS 02-2018
GALABAU PRAXIS 03-2018
GALABAU PRAXIS 04-2018
GALABAU PRAXIS Wildkraut
GALABAU PRAXIS 05-2018
GALABAU PRAXIS 06-2018
GALABAU PRAXIS 07-2018
GALABAU PRAXIS 08-2018
GALABAU-PRAXIS 09-2018
GALABAU-PRAXIS 10-2018
GALABAU-PRAXIS 11- 2018
GALABAU-PRAXIS Akkutechnik 2018
GALABAU-PRAXIS 12-2018
FBB eNEWS 03 2017
FBB eNEWS 06 2017
FBB eNEWS 09 2017
FBB eNEWS 11 2017
 

© GalabauPraxis - Ein Service der Elison-Medien.de